Begegnungszentren Spracharbeit Jugendarbeit Sozialarbeit Avantgarde


AKTUELL

DRH IN SOZIALEN NETZWERKEN

UNSERE PARTNER

Programme

Im Rahmen des Programms zugunsten der Russlanddeutschen werden von der Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH in der Russischen Föderation und den Neuen Unabhängigen Staaten verschiedene Projekte zur Förderung der wirtschaftlichen, sozialen und rechtlichen Lage der deutschen Minderheit durchgeführt.



In der Russischen Föderation sollen diese Projekte die Russlanddeutschen darin unterstützen, ihre ethnische und kulturelle Identität zu erhalten und weiterzuentwickeln sowie einen Beitrag dazu leisten, dass sie als eigenverantwortliche Bürger ihres Staates an dessen Aufbau mitwirken und gleichzeitig aktiv an den Bindungen zu Deutschland teilhaben, eine Brückenfunktion zwischen Deutschland und Russland erfüllen können. Bessere Lebens- und Zukunftsperspektiven sollen somit auch eine Alternative zur Emigration bieten.

Die Schwerpunkte in der Russischen Föderation liegen derzeit auf gemeinschaftsfördernden Maßnahmen mit den wesentlichen Elementen der Unterstützung von Begegnungsstätten, des außerschulischen Deutschunterrichts, der Jugendarbeit und der Förderung der Selbstorganisation der deutschen Minderheiten sowie humanitärer Hilfe und der Herausbildung russlanddeutscher Führungskräfte.

Die Arbeit zugunsten der Russlanddeutschen ist Teil des „Programms für nationale Minderheiten“ und wird von der GIZ im Auftrag des Bundesministeriums des Innern, für Bau und Heimat realisiert.


русский deutschenglish
Deutsch-Russisches
Haus Moskau
Web - design - Nsign
SEO & promotion | Advertising |
Site programming | CMS programming